Kompressor Typ Atlas Copco GA 75 VSD+ P - Edition "airperformance"

Auf Lager
Art.-Nr.: 8153187425
71.620,00 € UVP zzgl. MwSt.
Regulärer Preis 46.553,00 € zzgl. MwSt.
55.398,07 € inkl. MwSt.
Regulärer Preis Aktionspreis 55.398,07 € inkl. MwSt.
35% gespart

Bestpreisgarantie

Premium-Schraubenkompressor

Vollautomatischer, intern komplett verrohrter und verdrahteter Kompressor, einstufig öleingespritzt verdichtend, luftgekühlt, schallgedämpft, drehzahlgeregelt mit hocheffizientem iPM-Motor.

 

Technische Daten des Kompressors

Nutzbarer Volumenstrom

bei Betriebsüberdruck 4,0 bar 25,7  226,4 l/s = 1,54  13,58 /min
                                    7,0 bar 27,0  224,7 l/s = 1,62  13,48 m³/min
                                    9,5 bar 26,8  197,7 l/s = 1,61  11,86 m³/min
                                    12,5 bar 41,8  166,7 l/s = 2,51 – 10,00 m³/min

Motornennleistung: 75 kW

Druck: 4,0 bis 13,0 bar

Schalldruckpegel: 67 db(A)

Druckluftanschluss: G 2"

Spannung/Frequenz: 400 V / 50 Hz

Abmessungen (Länge/Breite/Höhe): 1.153 / 1.100 / 1.968 mm

Gewicht: 920 kg

 

Lieferumfang des Kompressors

  • Grundrahmen, Stahlkonstruktion für fundamentlose Aufstellung mit
    Gabelstapleraufnahmen.
  • Drehzahlgeregelter Kompressor mit hocheffizientem Permanentmagnet Motor.
  • Luftansaugfilter. Wirkungsgrad 99,9 % für Partikel ≥ 3 μm.
  • Ölumlaufschmierung mit Ölfilter, thermostatischem Ölventil, luftgekühltem Ölkühler und 3-stufigem Ölabscheider.
  • Komplett mit Erstölfüllung.
  • Integrierter, luftgekühlter Nachkühler, integrierter Wasserabscheider und elektronischem Kondensatableiter.
  • Schallhaube aus Stahlblech mit abnehmbaren Front- und Seitenteil, mit schalldämmender Schaumstoffauskleidung und integriertem Schaltschrank.
  • Elektrischer Schaltschrank mit Motorschaltgeräten sowie Kontroll- und
    Steuerungselementen, komplett verdrahtet, stahlblechgekapselt in Schutzart IP 54.
  • Kompressorsteuerung über stufenlose Drehzahlregelung (ELEKTRONIKON-SYSTEM™ MK V Touch).
  • Frequenzumrichter in der Kompressorschallhaube integriert.
  • Sanftanlauf von 0-100 % Leistung ohne Leerlaufverluste und Stromspitzen.

Jeder Kompressor durchläuft einen Probelauf. Ein Prüfzertifikat bestätigt die erfolgreiche Abnahme. Der Kompressor entspricht der Maschinenrichtlinie 2014/68/EU, mit CE-Kennzeichnung und CE-Konformitätserklärung, die dem Kompressor beiliegt.

Bilder © Atlas Copco, das tatsächliche Produkt kann abhängig von der gewählten Ausstattung geringfügig vom Produktbild abweichen.

Spannung 400V / 50Hz
kW Leistung 75
Gewicht 920.0
Schallleistungspegel (LwA) 67.0
Druck (bar) 13.0

GA VSDs - konzipiert für Energieeffizienz

Die GA 5–37 VSDs-Serie demonstriert die Möglichkeiten einer revolutionären Technologie, die den Energieverbrauch drastisch reduziert. Der Kompressor mit variabler Drehzahlregelung (VSD) passt die Motordrehzahl an Schwankungen des Druckluftbedarfs an. Das bedeutet, dass Sie immer genauso viel Energie haben, wie Sie benötigen – nicht mehr und nicht weniger.

Für Sie bedeutet das eine effizientere, zuverlässigere und nachhaltigere Produktion. 

Der Kompressor einer neuen Generation:

Nachhaltigkeit
- Zweistellige Reduzierungen des Energieverbrauchs senken Ihre Emissionen erheblich.
- Begrenzter Einsatz von Seltenerdmetallen.

Einsparungen
- Reduzierung des Energieverbrauchs um bis zu 60%
(im Vergleich zu unseren GA-Modellen mit fester Drehzahl).
- Zusätzliche Energieeinsparungen mit bis zu
80% Wärmerückgewinnung.
- Erweiterte Konnektivitätsfunktionen maximieren die Effizienz.


Starke Leistung
- 20 % mehr Free Air Delivery (FAD) im Vergleich zu unseren GA-Kompressoren mit fester Drehzahl.
- FASR-Motor entspricht den IE5-Normen.
- Umrichter und Motor übertreffen die IES2 (EN 50598)


Smarte Features
- Das intelligente Temperaturkontrollsystem gewährleistet optimale Öltemperatur und Einspritzung.
- Der Boost-Flow-Modus ermöglicht es Ihnen, sicher vorübergehend die maximalen Kompressorkapazität zu überschreiten, um einen Produktionsausfall zu vermeiden.
- Intelligente Ableiter begrenzen den Energieverbrauch und verlängern Wartungsintervalle.

Überlegene Konnektivität
- Erweiterte Elektronikon® Touch-Steuerung.
- SMARTLINK Echtzeit-Fernüberwachung und Optimierung.
- EQ2i Steuerung für mehrere Kompressoren.
- OPC UA verfügbar für die Integration von Produktionssystemen

Klein und leise
- Ein Geräuschpegel von nur 62 dB ermöglicht die
Platzierung des Kompressors in der Produktionshalle
- Die extrem kleine Stellfläche ermöglicht eine einfache und
flexible Installation.
- Ein innovativer, seitlich montierter 200l-Behälter
speichert die Luft und hält den Platzbedarf möglichst gering
(optional für GA 5-11 VSDs).

Jetzt kostenlos die Energieeinsparung berechnen lassen

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Für wen lohnt sich ein Kompressor mit VSDs-Technologie?

VSD-Kompressoren eignen sich vor allem bei einem schwankenden Druckluftbedarf. Falls Sie also konstant über den Tag verteilt Druckluft benötigen, die Menge aber variiert, können Sie mit VSD-Kompressoren enorme Energieeinsparungen realisieren.

Warum spart ein drehzahlgeregelter Kompressor mit VSDs-Technologie Energie?

Weil die Motordrehzahl des Kompressors an Schwankungen des Durckluftbedarfs angepasst wird. Der Kompressor läuft nur dann, wenn er auch tatsächlich benötigt wird.

Wann amortisiert sich ein drezahlgeregelter Kompressor?

Das ist abhängig von den Betriebsbedingungen und Einsatzzeiten im Jahr. Gerechnet für ein Produktionsunternehmen im Ein-Schicht-Betrieb amortisiert sich ein drehzahlgeregelter Kompressor durchschnittlich aber bereits nach 1-2 Jahren. Unsere Kompressoren-Experten beraten Sie gerne.

Gibt es Förderprogramme für den Umstieg auf drehzahlgeregelte Kompressoren?

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) fördert den Umstieg auf ein energieeffizientes Druckluftsystem derzeit mit bis zu 40% der Kosten. Unsere Experten beraten Sie gerne.

Was kann ich tun, wenn ich kurzfristig mehr Druckluft benötige?

Kompressoren der VSDs verfügen über einen innovativen Boost Flow-Modus, mit dem die Kompressoren vorübergehend und sicher ihre maximale Leistung überschreiten können. Im Notfalls können so kostspielige Produktionsausfälle vermieden werden.

Wie oft sollte ein Kompressor gewartet werden?

Die Wartung sollte alle 4.000 Betriebsstunden oder einmal jährlich erfolgen, je nachdem was zuerst eintritt. Je nach Betriebs- oder Umgebungsbedingungen kann eine Verkürzung des Intervalls notwendig sein, um die Betriebssicherheit und einen störungsfreien Einsatz zu gewährleisten.

Ich habe wo anders einen günstigeren Preis entdeckt. Zieht Gross da mit?

Sie haben einen günstigeren Preis bei einem anderen Anbieter gefunden? Füllen Sie unser Bestpreisgarantie-Formular aus und wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Kann Gross meinen Kompressor auch installieren?

Gerne übernehmen wir für Sie auch die Installation des Kompressors und Zubehör. Sprechen Sie uns gerne an.

Führt Gross auch die Wartung an meinem Kompressor durch?

Gerne führen wir auch Wartungsarbeiten an Ihrem Kompressor durch. Unseren Service bieten wir markenunabhängig, auch für Geräte, die Sie wo anders gekauft haben. Sehr gerne unterbreiten wir Ihnen hierfür ein individuelles Angebot.